Category: Retail Therapy


Eytys

März 30th, 2014 — 4:30pm

Alexa_Peng_Eytys_Shoes_White

Eytys sind die Schuhe, die man jetzt haben muss – das habe ich in Kopenhagen bei Storm erfahren, wo sich alle Kunden erst auf das Sneaker-Regal und dann auf die reduzierten Céline Taschen gestürzt haben. Dabei wurde das Label erst letztes Jahr in Stockholm gegründet. Zielgruppe des Unisex-Modell “Mother” soll die Generation-Y genannt. Ich zähle noch zur Generation-X und damals galt: Weiße Schuhe müssen dreckig sein. Nur Helmut Newton durfte seine Turnschuhe mit Tipp-Ex lackieren. Eytys sind via My Wardrobe, Matches Fashion und Mytheresa erhältlich.

Comment » | Alexa's, Designer, Retail Therapy, Trends

Isabel Marant Pre-Order

März 11th, 2014 — 1:55am

Alexa_Peng_Isabel_Marant_FW_20114_Moda_Operandi-Janey_Jacket

Alexa_Peng_Isabel_Marant_FW_20114_Moda_Operandi-Samuel_Sweater

Alexa_Peng_Isabel_Marant_FW_20114_Moda_Operandi-Ta_Coat

Bis zum 17. März kann man auf Moda Operandi die soeben auf dem Laufsteg in Paris präsentierte Isabel Marant Herbst/Winter Kollektion 2014 vorbestellen. In der übernächsten Saison stehen Jacken aller Art im Fokus. Khaki und Grau dominieren, dazwischen funkeln dunkle Pailletten. Mein Favorit ist der Pullover “Samuel” mit dem Mäander-Muster. Jetzt freue ich mich aber erst einmal auf den Frühling!

Comment » | Alexa's, Designer, Fashion Week, Retail Therapy, Trends

New in: Leo Espadrilles

März 5th, 2014 — 1:11am

Alexa_Peng_Leopard_ponyskin_Espadrilles_Prism_3

Alexa_Peng_Leopard_ponyskin_Espadrilles_Prism

Die Leo Espadrilles von Céline aus dem letzten Jahr? No chance, die Schuhe sind total vergriffen, ebenso wie die schwarzen Espadrilles aus der Cruise Collection von Chanel. Gott sei dank, die Dinger wären eh viel zu teuer für mein Budget gewesen. Bei Prism London habe ich jedoch super Alternativen gefunden. Handgemacht in Spanien, bestehend aus “Ponyfell” (Kuhhaut) oder bedrucktem Wildleder. Das Dalmatiner-Muster finde ich auch schön. Man kann direkt über den Prism Onlineshop oder zum Beispiel das Modell mit dem kleinen Leomuster wie auf dem Aufmacherbild via Farfetch bestellen.

Alexa_Peng_Ponyskin_Espadrilles_Prism

(Fotos: Prism London)

Comment » | Alexa's, Retail Therapy, Trends

Neon Love

März 4th, 2014 — 3:17am

Alexa-Peng-New-Balance-Neon-Sneaker-WL574APG

Sneakers WL574APG NEW BALANCE via Reyer Looks

Comment » | Alexa's, Blah Blah, Der Berliner Stil, Peng! Peng! Peng!, Retail Therapy, Trends

WANT: Liz

Februar 12th, 2014 — 1:24am

rika-sweater-liz

Wer mich kennt, der weiß, dass ich College Sweatshirts liebe. Mein herrlichstes Stück ist der Fullerton College Sweater meiner Mutter aus den Sechziger Jahren (hier). Gerade auf dem Rad habe ich bei Ofelia im Schaufenster das Rika Liz Sweatshirt entdeckt und hatte keine Kohle dabei. Grrr! Das Ding macht nicht nur Peng!, da steht ganz deutlich mein Name drauf. Das Sweatshirt gibt es u.a. in Rosé, Schwarz, Grün und Babyblau via Matches Fashion zu kaufen.

(Fotos via Matches Fashion & Youheshe)

Comment » | Alexa's, Peng! Peng! Peng!, Retail Therapy

♥ im Dezember

Dezember 5th, 2013 — 1:22am

Auf Journelles stelle ich diese Woche meine Lieblinge im Dezember vor. Darunter kuschelige Mou Boots, Kupfer-Sterne von Ohhh Mhhh und vonhey Armbänder.
Außerdem gibt es Grund zu feiern: Journelles ist in der Kategorie “Most influential fashion blog” für die Stylight Fashion Blogger Awards 2014 nominiert. Es wäre zauberhaft, wenn ihr für Jessie und das Journelles-Team, zu dem ich mich zählen darf, votet. Und zwar hier – geht ganz einfach. Am 13. Januar2014 werden die Gewinner im Rahmen der Fashion Week Berlin bekanntgegeben. Bitte Daumen drücken und weitersagen!
Und noch eine gute Nachricht: Ab Januar werden meine Fotos endlich schöner! Warum, wieso, weshalb in Kürze.

Comment » | Alexa's, Coole Girls, Jede Art Gefunkel, Peng! Peng! Peng!, Retail Therapy, Trends

Favourites

Juni 8th, 2013 — 3:17am

DSQ206_Alexa_von_Heyden_Ger
Das Leben lehrt mich: Eine Tür geht zu, eine geht auf. Nie hätte ich mir vor zwei Jahren träumen lassen, dass ich einen eigenen Shop eröffne, Jessica Weiß mich für Journelles anheuert, mein Debüt-Roman “Hinter dem Blau” erscheint und ich on top mit Angelika Taschen ein Buch schreiben darf. Wie ich das geschafft habe? Ich habe versucht ich zu sein.

Jetzt darf ich lauter schöne Dinge tun. Zum Beispiel in einem Onlineshop alle meine Lieblingsartikel rauspicken. Rein theoretisch versteht sich: Das sind meine Favourites bei dsq206.com. Das Foto hat wieder Sandra Semburg geschossen. Es ist während der Arbeit für “Der Berliner Stil – Die besten Looks, Geheimtipps und Adressen ausgesucht von Angelika Taschen” entstanden. Das Buch erscheint im August im Knesebeck Verlag.

(Foto: Sandra Semburg)

Comment » | Alexa's, Retail Therapy

Journelles x VOO Store x vonhey: Designer-Flohmarkt

Mai 30th, 2013 — 11:17pm

journelles-flyer.001-980x735

Am 2.6. findet im VOO Store in Berlin ein Designer-Flohmarkt statt. Hier alle Infos!

Comment » | Alexa's, Coole Girls, Designer, Retail Therapy

Meine Trio

Januar 18th, 2013 — 10:57am


Schöne Grüße aus dem Urlaub! Für Journelles habe ich zwischendurch schnell über mein Weihnachtsgeschenk berichtet – die Celine Trio Bag. Hier geht’s zum Artikel. Ihr müsst auch unbedingt lesen, was Jessie, Julia und Kerstin von der Fashion Week berichten. Das gilt auch für die Blogs von Marlene Sørensen und Sandra Semburg.

PS: Danke Mama!

Comment » | Alexa's, Designer, Peng! Peng! Peng!, Retail Therapy

A.O. CMS

Januar 10th, 2013 — 7:11pm

Die letzten Wochen waren anstrengend und noch ist der Stress nicht vorüber, aber ich arbeite an einem besseren Zeit-Management. Was hilft? Wer mich kennt, der weiß, dass bei mir dauernd die Waschmaschine läuft. Ich wasche, wasche und wasche. Am liebsten weiße Wäsche bei 60 oder 90 Grad. Und jedes Mal ist etwas kaputt: Meine Unterhemden und Longsleeves von H&M haben alle Löcher oder verwandeln sich in untragbare Lappen. Bei einem Preis von 5 Euro pro Stück darf man sich wohl nicht beschweren, aber mich nervt es. Bei WALD Berlin habe ich nun das Label A.O. CMS aus Stockholm entdeckt. Die machen nicht viel: Sweatshirts, T-Shirts, Unterhemden und Slips in Weiß, Grau oder Schwarz. Ich trage nichts anderes mehr.

(Foto: A.O. CMS)

Comment » | Alexa's, Designer, Retail Therapy, Trends

Back to top