Das Interior Design des Casa Cook Hotel Rhodos | Anzeige, enthält Affiliate Links

Das Interior Design des Casa Cook Hotel Rhodos | Anzeige, enthält Affiliate Links

Kaum ein anderes Hotel wurde in diesem Jahr so auf Instagram gefeiert, wie das Casa Cook Hotel Rhodos – aber keiner fragt sich, wer eigentlich dahinter steckt!

Das Casa Cook ist die neue Lifestylemarke von Reiseveranstalter Thomas Cook und richtet sich an “modebewusste und designaffine Gäste”. Das trifft 100% auf mich und wohl auch den Rest der Deutschen zu, denn ich habe wochenlang kein Zimmer mehr bekommen, als wir letzten Sommer nach Rhodos geflogen sind und deshalb in einem 5-Sterne-Bunker im Norden der Insel schlafen mussten, was auch okay war, aber eben nur ok.

Das Casa Cook Hotel ist nicht nur dank des Interior Designs etwas Besonderes – die ganze Online-Präsentation des Hotels setzt einen wichtigen Trend, wie sich Reiseveranstalter in Zukunft präsentieren werden.

Keiner von uns will mehr 08/15-Katalogreisen machen und jedes Ziel wird vor der Buchung auf seine möglichen Instagram-Kulissen geprüft. Da muss alles mindestens mega aussehen. Beim Casa Cook Hotel Rhodos ist dieser erste Eindruck auf jeden Fall gelungen. Ich bin gespannt, was sich andere Reiseveranstalter einfallen lassen, um solche Fotos zu toppen:

Für Das Interior Design des Casa Cook Hotel Rhodos war die Stylistin Annabell Kutucu von der Berliner Agentur Lambs and Lions verantwortlich. Ich bin so ein Fan von ihr, denn sie kreiert aus natürlichen Materialien wie Holz, Korb oder Leinen und einem Farbspektrum von Taupe über Bernstein bis hin zu Dunkelblau eine stilvolle und gleichzeitig für griechische Verhältnisse sehr gemütliche Einrichtung ohne jeden Kitsch, die sowohl Männer als auch Frauen anspricht.

Für das Urlaubsdomizil hat sie u.a. mit Deko-Accessoires von Tine K. verwendet. Die dänische Designerin ist für ihre Rattan-Möbel, Leinenbettwäsche und rustikales Geschirr bekannt. Mit etwas Geduld kann man sich den Casa Cook Hotel Look also nachbasteln. Ich zumindest habe bei Annabell Kutucu und Tine K. jede Menge Inspiration für die Villa Peng gefunden, z.B. die runden Teppiche aus Palmblatt.

PS. Im Winter haben das Casa Cook Hotel Rhodos und auch das zweite Hotel der neuen Kette, das Casa Cook Hotel Kos (siehe Bild unten), geschlossen. Ab dem Frühjahr können wieder Zimmer gebucht werden. Die Preise starten bei ca. 118 Euro/Nacht.

(Fotos: Casa Cook Facebook, Tine K.)

Folge: