Das Yoguretten-Kleid von Mint & Berry Mom

Das Yoguretten-Kleid von Mint & Berry Mom

Klar, ich könnte auf Alexa Peng viel mehr über meine Schwangerschaft schreiben und ein wöchentliches Tagebuch anlegen, in dem ich erzähle, was so mit mir und meinem Körper passiert. Tatsächlich fehlen mir die Worte. Das kleine Lebewesen in meinem Bauch, das sich nachts dreht und wendet und kräftig tritt, wenn ich zu lange am Rechner sitze, ist ein Wunder, dass man nur still und leise bewundern kann. All die Wehwehchen wie dicke Beine und eingeschlafene Hände, Pickel auf dem Dekolleté und Rückenschmerzen nehme ich dafür gerne in Kauf.

Inzwischen steht der Termin für meinen Kaiserschnitt fest und ich wache immer öfter nachts auf, voller Sorge, ob ich als Mutter alles richtig machen werde. Wie wird es sein, wenn sie plötzlich nicht mehr in meinem Bauch ist, sondern neben mir liegt? Schon jetzt platze ich vor Liebe, wenn ich mir ihr Gesicht vorstelle. Und wie sie wohl riecht?

Meine Kliniktasche ist auf jeden Fall gepackt. Darin befindet sich auch dieses Kleid, das ich in der neuen Mint & Berry Mom Kollektion entdeckt und gleich in zwei Farben bestellt habe. Die Baumwollqualität ist toll und Stillen kann man darin auch super!

Kleid: Mint & Berry Mom

Folge: