Der rosa Mantel

Der rosa Mantel

Wer Journelles liest, der weiß, dass dieser Look schon eine Woche alt ist, aber ich bin nicht vorher dazu gekommen die Fotos zu posten. Ich bin jetzt in SSW 29 und mein Rücken killt mich. Lange am Rechner sitzen geht nicht mehr und so muss ich immer wieder Pausen einlegen, in denen ich mich lang machen kann. Ansonsten ist aber alles super und ich freue mich auf unser Mädchen.

Apropos Rosa: Ich richte gerade das Kinderzimmer ein und versuche so wenig wie möglich die Farbe Rosa zu verwenden, was mir offen gestanden schwer fällt. Das gilt auch für die Klamottenauswahl. Von meiner lieben Nachbarin Jessie habe ich schon einen Schwung geschlechtsneutrale Klamotten geliehen bekommen. Wir beide sind Fans von der Winzig und Klein Babybox, die unsere liebe Hebamme Sissi initiiert hat. Darüber werde ich nochmal gesondert schreiben, aber dieses Jäckchen ist ein kleiner Vorgeschmack:

Zurück zu meinem Outfit: Die Bluse stammt von dem Berliner Designer Cruba (mehr über die Designerin hier) und ist keine Schwangerschaftsbluse, passt wegen der asymmetrischen Falte am Rücken aber trotzdem und sieht hinreißend aus. Die Kombi Flieder + Rosa erinnert mich an Schokolinsen und macht große Lust auf den Frühling, den ich bereits riechen kann, wenn ich die Nase aus dem Fenster stecke. Ihr auch?

Mantel: Sweewe, Bluse: Cruba, Jeans: Asos Maternity, Schuhe: Acne Studios, Tasche: Chloé

Folge: