Ich flipp aus: Die Haarspange ist zurück! | Anzeige, enthält Affiliate Links

Ich flipp aus: Die Haarspange ist zurück! | Anzeige, enthält Affiliate Links

Was habe ich mir als Teenager die Haare gestriegelt, um die Strähnen dann mit einem Samt-Scrunchie oder einer Haarspange im Nacken zu fixieren. Alles musste perfekt sein, kein Haar durfte herausschauen. Dann kam die Ära der unsichtbaren Haargummis und ich entdeckte Blax, die im Gegensatz zu den Spangen keinen Knick in die Haare machen.

Doch jetzt ist die alte Haarspangen-Liebe im Stil der 90er Jahre wieder da. Dank eines Labels namens Pico DK, das man u.a. über den Mili Store in Hamburg beziehen kann, macht das Thema besonders Spaß!

Ich musste mir gleich zwei Modelle sichern und trage sie seitdem abwechselnd nonstop: die große Haarspange “Leafy Stripe Black White”  und die kleine Petit Leaf Crystal White Leo:

Noch mehr Hair Bling findet ihr hier:

 

(Freisteller: Mili Store, Pullover: Toteme)

Folge:
Teilen:
, , , , , ,
*Dieser Post enthält werbliche Inhalte aufgrund von Markennennung und Verlinkung. Werbliche Inhalte sind für das Gesetz alle Inhalte, die einen Markennamen enthalten. Links- und Markennennung erfolgen auf diesem Blog entsprechend der redaktionellen Themenauswahl oder werden aufgrund persönlicher Empfehlung genannt. Links, Empfehlungen und Produktempfehlungen sind ein kostenloser Service der Redaktion.