Type and press Enter.

Dirty 30

Meine Augenringe gehen gar nicht mehr weg: Letzte Woche hat Jessie in Berlin ihren 30. Geburtstag gefeiert und man kann sich vorstellen, was für ein rauschendes Fest das war. Im Vorfeld habe ich mir nicht nur stundenlang überlegt, was ich meiner lieben Kollegin und Freundin schenke, sondern auch: Was ich um Himmelswillen anziehe.

Auf der Gästeliste standen mindestens zehn Frauen, die beruflich mit Mode zu tun haben und immer wie aus dem Ei gepellt aussehen, abgesehen vom Geburtstagskind selbst.

Meine Haare und das Make-up habe ich mir am Nachmittag bei Jack’s Beauty Department machen lassen. Die Kosten: 85 Euro. Fand’ ich gut, nur schade, dass man vor der Behandlung keine Feuchtigkeitspflege auf die Haut bekommt. Später hat mein Gesicht gespannt und das ganze Make-up hing in den Falten.

Mein Outfit war absolut tanztauglich und das musste es auch sein: Nach Cannibal Koffer (die beste Band der Welt!) hat Susanna alias DJ iamkimkong Hiphop aufgelegt und wir haben von 22 bis 4 Uhr getanzt. Wer alles da war, was es zu essen und zu trinken gab, wer sich um die Deko etc. gekümmert hat, erfahrt ihr hier.

Happy Birthday, liebe Jessie und nur das Beste für dein neues Lebensjahr!

Jumpsuit: Weekday ||  T-Shirt: Weekday || Tasche: Chanel Vintage || Ballerinas: Chloé || Ohrringe: Sabrina Dehoff via refine.me || Armband: vonhey