Unser Familienausflug in den Tierpark Zabakuck | Anzeige

Unser Familienausflug in den Tierpark Zabakuck | Anzeige

Aufgrund der Renovierungsarbeiten in der Villa Peng ist jedes Wochenende bis zum Griechenland-Urlaub bei uns geblockt – allerdings darf unsere Zeit als Familie nicht zu kurz kommen und daher haben wir uns vorgenommen jeden Sonntag aktiv etwas zu dritt zu unternehmen. Immerhin kann Baby Peng jetzt laufen und braucht noch mehr Abenteuer in ihrem Tagesablauf. Sie will sich bewegen, gucken, entdecken und etwas Neues lernen.

Unser erster Ausflug führte uns in den etwa 20 Minuten entfernten Tierpark Zabakuck, in dem man Tiere wie Lamas oder Käuzchen sehen und schön spazieren gehen kann. Die bestehende Parkanlage von dem bekannten preußischen Landschaftsarchitekten Peter Joseph Lenné entworfen.

Dank meiner Navigationskünste haben wir uns selbst auf der kurzen Strecke auf den Dörfern verfahren und so kamen wir mit einem schlafenden Kind an unserem Ziel an. Kein Problem für unseren leichten und ultra-kompakten Falt-Kinderwagen für das Baby, den Baby Jogger City LUX in “Rosewood”, den wir mit wenigen Handgriffen im Kofferraum verstaut hatten. Dank der verstellbaren Liegefläche konnten wir Baby Peng mühelos vom Autositz in den Kinderwagen verfrachten, ohne ihren Mittagsschlaf zu stören. Der Kinderwagen ist übrigens ab Geburt einsetzbar und wächst mit dem Kind mit.

Schnell noch anschnallen, dann ging’s los zu den Bennett-Kängurus, Zwergziegen und Seidenhühnern. Bei den Hühnern wurde Baby Peng wieder wach und wollte alle Tiere genau sehen können. Die Liegefläche des innovativen Kinderwagens ließ sich mit einem Handgriff wieder hochstellen, damit das Kind auf Augenhöhe mit den Tieren sein konnte – das gefiel unserem Mädchen und sie rief immer wieder “Da! Da! Da!”.

Bei den Ziegen war die Aufregung besonders groß, denn die fraßen uns das am Eingang gekaufte Futter aus der Hand. So machte Baby Peng erstmals Bekanntschaft mit einer weichen Schnauze. Also raus aus dem Kinderwagen und ganz nah ran ans Gitter. In das Streichelgehege haben wir uns mit der 13 Monate alten Maus noch nicht getraut. Das nächste Mal aber bestimmt!

Anschließend gab’s für uns Eltern ein Stück Apfelkuchen im Café “Für alle Felle” und für Baby Peng noch eine Runde auf dem Karussell, bevor wir uns wieder auf den Heimweg in Richtung Wusterwitz machten – diesmal auf direktem Wege, ohne uns zu verfahren.

Der Ausflug in den Tierpark Zabakuck war ein schöner, aktiver Tag, den wir als Familie unheimlich genossen haben. Flori und ich waren uns einig: So etwas sollten wir viel öfter machen. Der nächste Ausflug mit unserem neuen Kinderwagen ist bereits in Planung!

Apropos: Noch bis zum 15.07.2018 bekommt jeder Kunde beim Kauf des neuen Baby Jogger City Tour LUX Kinderwagens eine Geschenkkarte im Wert von 100 € für einen Familienausflug gratis dazu. Mehr Infos dazu hier!

[Bezahlte Partnerschaft mit Baby Jogger]

Folge: