Type and press Enter.

Grauer Mantel vs. Mummy Boots

Es gibt wieder neue Outfit-Fotos von Team Journelles! Und siehe da: Ich werde gefühlt besser, was diese Art von Fotos betrifft. Am Anfang habe ich mir damit sehr schwer getan und fand mich immer hässlich, meine Beine zu dick oder mein Lachen schief… Aber: Übung macht den Meister und so langsam traue ich mich, mehr und mehr Schätze aus meinem Kleiderschrank zu holen.

Die Leo Boots von Tabitha Simmons hatte ich fast vergessen (passiert euch das auch?), aber selten habe ich so viele Komplimente auf einmal von meinen Kolleginnen bekommen. “Was sind das für Schuhe?” oder “Die sind ja cool!” Danke, Mädels <3 

Die Schuhe sind nicht nur besonders schön, sondern auch bequem, zumal ich im 7. Schwangerschaftsmonat aufgrund von geschwollenen Füßen nur noch schwer in meine geliebten High-Top-Sneakers reinkomme. In diese Leo-Dinger geht’s aber ganz einfach. Die perfekten Mummy Boots also!

Zu den Outfits meiner Kolleginnen Jessie, Ari, Marie und Marlene und jeder Menge Styling-Ideen für verregnete Februar-Tage bitte hier entlang.

Mantel: Zara (alt), Schal: & Other Stories, Pullover: Samsøe & Samsøe (ich liebe auch den hier), Seidentunika: Dorothee Schumacher, Jeans: H&M Mama, Schuhe: Tabitha Simmons (ähnliche gibt es von Marc Jacobs), Tasche: Céline Trotteur Bag