Kalles Schoko-Erdbeer-Torte

Kalles Schoko-Erdbeer-Torte

Neben Flori und meinem Bruder Marcus (der Yotam Ottolenghi von Dortmund) ist Kalle einer der Männer, die mich mit ihren Kochkünsten wirklich beeindruckt haben.

Für ein kleines Picknick am See hat er eine Schoko-Erdbeer-Torte aus dem Ärmel geschüttelt, die nicht nur lecker, sondern unglaublich einfach ist.

alexa-peng-schweden-kalles-kuchen-3 alexa-peng-schweden-kalles-kuchen-2

 

Man braucht:

1x fertigen Schoko-Tortenboden
500 g frische Erdbeeren
5-7 Teelöffel Erdbeermarmelade
1 Becher Schlagsahne
3-5 Esslöffel Vanillesauce

 

So wird’s gemacht:

Den Tortenboden mit einem langen Messer in drei gleich dicke Scheiben schneiden. Eine Handvoll Erdbeeren klein schneiden und zusammen mit der Erdbeermarmelade auf der 1. Scheibe verstreichen.

Die 2. Scheibe vorsichtig darüber legen. Sahne mit einem Handmixer steif schlagen. Ein paar Löffel Vanillesauce auf den Tortenboden verstreichen, die Hälfte der steifen Sahne darüber geben. Vorsichtig die 3. Scheibe auf die Torte legen.

Den Rest der Schlagsahne on top verteilen und darauf ganze Erdbeeren (ohne das Grün) kopfüber dekorieren. Für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Hmmm, echt gut!

Folge: