Type and press Enter.

Meine Insider-Tipps für Rhodos

Sommer, Sonne, Ferien! Ich bin großer Griechenland-Fan, aber die Südost-Ägäis hatte ich bislang nicht auf dem Schirm. Eigentlich wollte ich dieses Jahr nach Mykonos fliegen, aber die Preise waren uns zu teuer.

Schlußendlich haben Flori und ich eine wunderbare Woche auf Rhodos verbracht. Wir konnten uns in der Kürze der Zeit nicht alle Orte anschauen, aber unsere Highlights möchte ich gerne mit euch teilen.

Machen:

– Besuch der Kalithea Therme (Eintritt 2 Euro) und anschließendes Bad am Felsenstrand nebenan. Dort kann man schnorcheln und danach eine Salzpackung machen. Für Menschen mit Schuppenflechte eine echte Wohltat. Achtung: Auf den Felsen wird es tagsüber affenheiß. Sonnenschutz nicht vergessen!

alexa-peng-rhodos-10
alexa-peng-rhodos-11

– Zum Frühstück Griechischen Joghurt mit Thymian-Honig und Tahini genießen

– Eine Jeep-Tour entlang der Weinroute machen; in Psinthos in der Artemida-Taverne einkehren

alexa-peng-rhodos-12

– Mittagessen in Stegna Beach in der Nähe von Archangelos – dort gibt es Oktopus-Arme vom Grill, die vorher in der Sonne getrocknet werden und das Fleisch so besonders zart wird

alexa-peng-rhodos-8

– Tagesausflug nach Lindos, durch die Gassen abseits der Touristenpfade schlendern und in einem der Restaurants auf dem Dach essen, z.B. Kalypso, Timi’s Place oder Melenos. Man kann auch nach dem Baden unten am Strand bleiben

alexa-peng-rhodos-16
alexa-peng-rhodos-15
alexa-peng-rhodos-14

– Shopping-Tipps: Sonnenhut, Taucherbrille und Beautyprodukte von Korres, die es in jeder Apotheke gibt. Ich kaufe gerne das After-Sun Gel mit Joghurt

– In einer Taverne statt Hauptgerichten eine Vorspeisenauswahl (“Mezedes”) bestellen: Tsatsiki, Choriatiki, Saganaki, Kolokithokeftedes, Melitzanosalata… alles super lecker und man wird garantiert satt

alexa-peng-rhodos-18

– Besuch der Altstadt von Rhodos, die von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Der Großmeisterpalast ist wirklich beeindruckend. Die Shoppingmeile Socratous Street kann man sich dagegen sparen, es sei denn man ist scharf auf eine gefakte Chanel Boy Bag für 45 Euro…

– In Rhodos Stadt an einem der Obststände ein Schälchen grüne Feigen kaufen – süß und lecker!

alexa-peng-rhodos-2 alexa-peng-rhodos-1
– Am Hafen von Mandraki am Fuße der Altstadt einen Fishing Trip bei Limperis Michalis aka Captain Manolis buchen – für uns war das der schönste Tag überhaupt, weil man auf das offene Meer fährt und viele Fische fangen kann

alexa-peng-rhodos-3

– Ein Drink im Ronda einnehmen, einem coolen Beach Club am Strand von Rhodos, mit dem wohl schönsten Mann der Insel als Host. Das Interior aus Palmengras, Korb und Holz ist sehr geschmackvoll und die Bedienungen tragen hübsche Tuniken in Rostrot.

alexa-peng-rhodos-17

– Wenn das Hotel in der Bucht von Ixia liegt: unbedingt einen Windsurfingkurs bei Surfers Paradise machen. Der Wind bläst die ganze Zeit und die Bucht ist super für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Wir haben im Sheraton Rhodes Resort (5 Sterne) geschlafen. Ein riesiger Beton-Kasten, aber die Anlage ist sehr gepflegt und es gibt fünf Pools plus Strand. Sowohl das Essen als auch der Service sind gut.

alexa-peng-rhodos-19 alexa-peng-rhodos-6 alexa-peng-rhodos-4

Lassen:

  • Besuch im “Schmetterlingstal”: Leider nicht mehr als eine lieblose Müllhalde, durch die ein paar braune Falter irren. 5 Euro Eintritt lohnen sich nicht
  • Die von Tui angebotene Bootstour “Von Bucht zu Bucht”. Mit dem Auto sieht man mehr von der Insel und findet noch bessere Badestellen als die Anthony-Quinn-Bucht oder Tsambika Beach
  • In der Mittagssonne am Strand liegen. Die Sonne knallt so dermaßen, dass ich mich ausschließlich mit SPF 50 eingeschmiert habe und von 12 bis 15 Uhr hechelnd unter dem Sonnenschirm saß

Strohhut: Topshop || Maxikleid im Header: H&M || Oberteil mit Stickereien: Santa Lupita || Surf-T-Shirt: H&M Men || Weiße Tunika: Isabel Marant (hier oder hier) || Sandalen: K. Jacques || Rote Tasche: Gucci Soho Bag (hier in Schwarz) || Sonnenbrillen: Escada, Céline Thin Mary

PS: Unser nächstes Ziel? Paris!

2 comments

  1. […] meinem Rhodos-Urlaub habe ich Tage damit verbracht, einen neuen Bikini oder Badeanzug zu finden, der nicht von Eres ist. […]

  2. […] habe darin mehr oder weniger meinen Griechenland-Urlaub verbracht, denn im Gegensatz zu T-Shirts und Shorts ist man in einem Kaftan sowohl schneller an- […]

Comments are closed.