My Totême Summer

My Totême Summer

Seit meinem Kurzurlaub in Schweden bin ich einmal mehr hinter schwedischen Labels her. Mit Elin Kling habe ich vor ein paar Jahren mal für Journelles ein Interview gemacht und verfolge seitdem ihre Karriere. 2014 gründete sie mit ihrem Mann Karl Lindman das Label Totême und zog sich mehr und mehr aus dem Bloggerbusiness zurück. Heute ist sie Designerin und arbeitet nebenbei für das schwedische Magazin Styleby als Modechefin. Clever, wie sie beides miteinander verbindet!

Die Inspiration für ihre eigene Kollektion: klassische, amerikanische Sportswear und zeitloser, skandinavischer Minimalismus. In der aktuellen Ausgabe von Styleby habe ich viele schöne Teile von Totême entdeckt und überlege jetzt gerade, in welches ich am besten investieren sollte.

Meine Lieblinge aus dem Header:

 

Positano Badeanzug

– Weißes Havana Kleid (gibt’s auch in Schwarz)

Kalifa Schal

– Biot Sandalen

alexa-peng-toteme-4

alexa-peng-toteme-2

Auch schön:

Zagora Tunika (jetzt im Sale; hier auch in Rot)

– gestreiftes Capri Hemd (ebenfalls reduziert)

 

Eine super Auswahl findet man derzeit auch bei The Outnet. Ich schleiche um das Vienna Strickkleid.

alexa-peng-toteme-5

Ab Herbst bringen Karl und Elin übrigens noch mehr Jeans ins Programm. Man darf gespannt sein, wie es weitergeht. Ich rechne fest mit einer Home Collection.

alexa-peng-toteme

(Fotos: Totême, Net-a-porter, The Outnet)

Folge: