Frühlingshafte Pastel Nails mit den wasserbasierten Nagelfarben von Gitti | Anzeige

Frühlingshafte Pastel Nails mit den wasserbasierten Nagelfarben von Gitti | Anzeige

Ostereier bemalen fiel dieses Jahr flach – alle Farben waren ausverkauft! Ich habe dafür meine Fingernägel chic gemacht. Mein Nagellook für das Osterwochenende: 07 Zartrosa, 08 Salbei und 12 Pink von Gitti. Das kleine Berliner Beauty-Label habe ich euch bereits mehrfach vorgestellt. Das hat einen guten Grund! Denn wusstet ihr, dass herkömmliche Nagellacke oftmals giftige Inhaltsstoffe enthalten können, die nicht nur krebserregend sind, sondern sich auch auf die Fruchtbarkeit auswirken? Dazu sage ich: Nein danke!

Gitti hat den „Lack“ aus dem Nagellack genommen. Die patentierte Formel basiert zu 55% auf Wasser, ist vegan, geruchsneutral und tierversuchsfrei.
So gehen meine Pastel Nails step-by-step:

  1. Die Nägel reinigen und in Form feilen. Dann Base & Top Coat (praktische 2in1-Lösung!) aufpinseln. Zirka 3 Minuten warten.
  2. Nagelfarbe Schicht Nr. 1 auftragen und ca. 5 Minuten trocknen lassen.
  3. Nagelfarbe Schicht Nr. 2 und nochmal ca. 5 Minuten trocknen lassen.
  4. Nochmal den Base & Top Coat zum Versiegeln aufpinseln und 10 Minuten chillen, damit keine Macken entstehen.


Das Geheimnis für eine lange Haltbarkeit: Ganz dünne Schichten, weniger ist hier wirklich mehr. Ich male mir die Farben gerne vorher auf ein Blatt Papier, um dann die schönste Kombination auszusuchen. Anschließend sollte man den Kontakt mit heißem Wasser für ca. zwei Stunden vermeiden. Bei mir hat der Look zwei Tage super gehalten.

[Bezahlte Partnerschaft mit Gitti]

Folgen:

Schreibe einen Kommentar