Rote Karo Liebe | Anzeige, enthält Affiliate Links

Rote Karo Liebe | Anzeige, enthält Affiliate Links

Meine Liebe zu roten Karos begann dank meiner Freundin Sarah, die mich im Alter von ungefähr 11 mit ihrem Woolworth-Virus ansteckte. Damals gab es in dem Kaufhaus für ‘n Appel und ‘n Ei in Plastikfolie verpackte und mit Nadeln zusammengesteckte Holzfällerhemden für Herren, von denen wir uns jede Woche ein neues Modell kauften.

Ich hing relativ schnell bei den rot-schwarzen Hemden fest, hätte aber niemals für möglich gehalten, dass ich eines Tages ähnliche Jacken für den gefühlt 30-fachen Preis anschmachten würde.

Aber als Hausbesitzerin kann man sich große Shopping-Touren sparen, denn man braucht immer wieder hier und da ein paar Tausender für neue Dielen, Steckdosen oder Fußleisten. Deshalb stammt meine neueste Errungenschaft vom spanischen Moderiesen und macht wegen der Fransen viel Spaß zu tragen. Das findet auch meine kleine Tochter, die damit jetzt immer Fangen spielt und an den Fäden zieht, so als seien sie das Seil der Kirchenglocke.

Bald wird von dem guten Stück also nicht mehr viel übrig sein, deshalb habe ich schnell ein Foto von der roten Karojacke (nennt man jetzt übrigens „Überhemd“!) gemacht und weitere Favoriten aus den Onlineshops für euch zusammengesucht:

Überhemd: Zara, Jeans: Closed

Folge:
Teilen:
, , , , ,
* Dieser Post enthält werbliche Inhalte aufgrund von Markennennung und Verlinkung. Werbliche Inhalte sind für das Gesetz alle Inhalte, die einen Markennamen enthalten. Links- und Markennennung erfolgen auf diesem Blog entsprechend der redaktionellen Themenauswahl oder werden aufgrund persönlicher Empfehlung genannt. Links, Empfehlungen und Produktempfehlungen sind ein kostenloser Service der Redaktion.