Surfing the Seine

Surfing the Seine

Vor ein paar Tagen habe ich den Film “Bella Vita” gesehen und gedacht, dass ich alles in meinem Leben falsch mache. Warum bin ich keine Australierin und surfe jeden Tag?

Früher habe ich wenigstens vier bis sechs Wochen auf Bali und Fuerteventura verbracht. Je älter ich werde, desto mehr entferne ich mich von meinen Träumen. Die Fotos von Laura Enever mit Chanel-Surfboard in Paris geben mir heute den Rest. Ich sage nur “Status – Pro Surfer x Pro Wanderer”.

Mein Vorsatz für 2016 steht damit fest: RAUS!

alexa-peng-surfing-the-seine-laura-enever-billabong-captainandthegypsykid-2

(Fotos: Rudolf Zverina für Captain and the Gypsy Kid)

Folge: