Verfranst | Werbung, enthält Affiliate Links

Verfranst | Werbung, enthält Affiliate Links

„Pass auf, aus so einer Bindehaut-Entzündung wird schnell eine Erkältung“, warnte mich meine Freundin Strizi und sie hatte Recht. Die letzte Woche hörte man hier im Haus nur Rotzen und Keuchen. Baby Peng musste wegen entzündeter Augen drei Tage zuhause bleiben.

Als Mutter raste ich zwischen Schreibtisch und Kinderzimmer hin und her und habe irgendwie versucht, auch noch einen Workshop mit Ikea (es ging ironischerweise um Schlafen, ha!) in Berlin und einen Friseurtermin unter den Hut zu bekommen. Es hat geklappt, aber danach fingen auch bei mir die Halsschmerzen an.


Flori hatte Urlaub und wollte auf der Baustelle und im Garten „etwas schaffen“. Hat er auch und zwar jede Menge, wie ihr vielleicht in den Instagram Stories auf Villa Peng gesehen habt. Trotz kollektiver Rotznase.

Das Wochenende habe ich deshalb nur in Leggings verbracht und viel mit Baby Peng gekuschelt. Die Fransen des Pullovers hat sie alle einzeln untersucht. Meistens braucht man gar kein Spielzeug, damit alle glücklich und entspannt sind.

Pullover: & Other Stories, Leggings: Hey Honey

Folge:
Teilen:
, , , , ,
* Dieser Post enthält werbliche Inhalte aufgrund von Markennennung und Verlinkung. Werbliche Inhalte sind für das Gesetz alle Inhalte, die einen Markennamen enthalten. Links- und Markennennung erfolgen auf diesem Blog entsprechend der redaktionellen Themenauswahl oder werden aufgrund persönlicher Empfehlung genannt. Links, Empfehlungen und Produktempfehlungen sind ein kostenloser Service der Redaktion.