Jetzt wird’s festlich: Mein Weihnachtsoutfit 2018 | Anzeige

Jetzt wird’s festlich: Mein Weihnachtsoutfit 2018 | Anzeige

Weihnachten ist für mich nach wie vor einer der schönsten Tage im Jahr. Ich liebe die Stimmung zwischen den Jahren, alles wird ruhiger und am 24. putzen sich alle heraus, um in der Kirche das Krippenspiel anzuschauen und danach zusammen Heiligabend zu feiern. So war es zumindest bei uns früher und heute als Mutter will ich meiner Tochter diese Tradition und das weihnachtliche Gefühl weitergeben.

Meine Mutter, meine Geschwister und ich haben uns Weihnachten immer in Schale geworfen: eine Bluse mit Rock oder ein hübsches Kleid waren obligatorisch. Ich werde nie vergessen, wie wir neben meiner Mutter auf der Kirchenbank saßen, sie in ihren besten Mantel gehüllt und einer schweren Parfüm-Wolke um sie herum.

Seitdem ist das meine Weihnachtskombi geblieben: Kleid und Mantel. Auch dieses Jahr werde ich mich chic machen, denn wir feiern in großer Runde. Der dunkelblaue Zweireiher und das schwarze Kaftankleid (gibt’s auch in Khaki) stammen von der nachhaltigen, litauischen Marke Flow, die ich auf SHOWROOM entdeckt habe. Der Minimalismus und die feinen Stoffe sind genau mein Ding. Am liebsten würde ich die komplette Kollektion kaufen!

SHOWROOM ist übrigens Europas grösster Markplatz für Mode unabhängiger Designer und einzigartiger Labels aus über 22 Ländern. Dazu zählen viele deutsche Labels, darunter das Berliner Taschenlabel Agneel, Esther Perbandt, Deepmello und meine Lieblings-Yoga-Marke Hey Honey.

Ich liebe es, die neue Designer-Generation zu entdecken, denn das ist mal was anderes im Vergleich zu den etablierten Luxus-Onlineshops. Die Kollektion von Flow hat mir sofort gefallen und beide Teile sitzen super, wobei so ein Kaftankleid schon lange auf meiner Wunschliste stand.

Auch für Kinder gibt es bei SHOWROOM eine zuckersüße Auswahl. Mein Favorit ist das Label Smile Kids, das Blusen und Kleider aus Baumwollstoffen anbietet, die unkompliziert sind und dennoch festlich wirken. Baby Peng wurde erst mal mit ein paar Kleidern ausgestattet, aber auch die Longsleeves und Blusen finde ich cool.

Und erst der handgefertige Schmuck von Rosa Gold! Da ist noch der ein oder andere Weihnachtswunsch für mich dabei, sei es ein Siegelring mit Achat, ein schlichtes, goldenes Armband oder eine Goldkette mit Medaillon.

Denn echter Goldschmuck ist noch so ein Klassiker, der zum Bestandteil meines Weihnachtslooks gehört. In diesem Sinne wünsche ich euch eine frohe und besinnliche Vorweihnachtszeit!

[Bezahlte Partnerschaft mit SHOWROOM]

Folge: