La vie en rose: Meine Wunschliste für Juli 2020

La vie en rose: Meine Wunschliste für Juli 2020

Die Sommerferien haben begonnen – und damit mein Leben in Kleidern! Ich trage jetzt wirklich kaum etwas anderes, auch die guten und feinen Kleider, damit jedes von ihnen mindestens 1x zum Einsatz kommen kann. Neu in meinem Kleiderschrank ist dieses wunderschöne Modell in einem zart Rosé von Kuvert Berlin. Das Label für Beach Couture habe ich euch bereits hier vorgestellt. Die Gründerinnen Valerie und Verena begeistern mich jede Saison auf ein Neues mit ihren femininen und doch lässigen Kreationen.

Das „Venice Beach“-Kleid gibt es bewusst nur in einer Größe. Der Schnitt ist so gewählt, dass das Kleid allen mit einer Konfektionsgröße von 36 bis mindestens 40/42 unkompliziert passt. Wie alle Entwürfe von Kuvert Berlin, dazu zählen Wäsche-, Hemden- und Schuhbeutel für die Reise, sowie Scrunchies, wird auch dieser Artikel in Deutschland produziert. Darauf achte ich ohnehin gerade verstärkt: möglichst kurze Lieferwege, die besser fürs Klima sind und lokale Designer, deren Unternehmen ich auf lange Sicht natürlich viel lieber unterstütze, als Fast Fashion.

1. Hut: Lack of Color, 2. Kleid: Kuvert Berlin, 3. Ohrring: Anissa Kermiche, 4. Tasche: Loewe, Ring: Margova, Flip Flops: Havaianas (* Affiliate Links)

Folgen:
Teilen:
, , , , ,
*Dieser Post enthält werbliche Inhalte aufgrund von Markennennung und Verlinkung. Werbliche Inhalte sind für das Gesetz alle Inhalte, die einen Markennamen enthalten. Links- und Markennennung erfolgen auf diesem Blog entsprechend der redaktionellen Themenauswahl, im Rahmen einer Kooperation oder werden aufgrund persönlicher Empfehlung genannt. Links, Empfehlungen und Produktempfehlungen sind ein kostenloser Service der Redaktion.

Schreibe einen Kommentar