„An apple a day…“: mein neuer Sweater von Frankie Shop | WERBUNG

„An apple a day…“: mein neuer Sweater von Frankie Shop | WERBUNG

Man würde Frankie Shop Unrecht tun, wenn man sagt: „Ah, das sind doch die mit den Schulterpolstern“. Die Sweatshirts und T-Shirts des New Yorker Labels funktionieren auch ohne das Trend-Asset.

Bei dem Sweatshirt habe ich mich von den Polstern getrennt, denn dieser boxy Look sieht bei einer Frau wie mir mit 1,75 cm Größe schlichtweg beknackt aus. Das Top mit Shorts dagegen: ein Knüller, vor allem an Sommerabenden.

Ich mag den weichen Baumwollstoff und den lässigen Fall des Sweatshirts, wobei ich Größe L trage, eine M aber auch gereicht hätte. Es ist ein softes Granny-Smith-Grün, das überraschenderweise zu vielen anderen Farben (Schwarz, Blau, Ecru) in meinem Kleiderschrank passt und definitiv ein Frischmacher für den Teint ist. „An apple a day keeps the doctor away“ – das gilt auch für die modische Gesundheit. Deshalb bitte reinbeissen, äh, ausprobieren meine ich!

Sweater: Frankie Shop, Jeans: Closed, Sonnenbrille: Céline (Vintage), Korbtasche: Muun Bags, Sneaker: Nike (*Affiliate Links)

Folgen:
Teilen:
, , , , ,
*Dieser Post enthält werbliche Inhalte aufgrund von Markennennung und Verlinkung. Werbliche Inhalte sind für das Gesetz alle Inhalte, die einen Markennamen enthalten. Links- und Markennennung erfolgen auf diesem Blog entsprechend der redaktionellen Themenauswahl, im Rahmen einer Kooperation oder werden aufgrund persönlicher Empfehlung genannt. Links, Empfehlungen und Produktempfehlungen sind ein kostenloser Service der Redaktion.

Schreibe einen Kommentar