Luxussache: das Kartenetui von Yves Saint Laurent

Luxussache: das Kartenetui von Yves Saint Laurent

WERBUNG | Ich liebe mein Fobe Handtaschen-Abo. Aber ich bestelle dort zielgerichtet nur Taschen, in die gerade mal mein Handy und ein Kugelschreiber passen. Mein Portemonnaie mit Kleingeld, Kredit- und Versicherungskarten sowie 187 Kassenbons? Keine Chance. Also habe ich mir ein Kartenetui bestellt. Inzwischen ist bargeldlose Zahlung ja fast überall – bis Wusterwitz, dem Dorf der Unbeugsamen, haha – erwünscht. Bargeld brauche ich nur noch selten.

Das kleine Accessoire mit den Maßen 8 x 10 x 0,5 cm erfüllt seinen Sinn: Hinein passen vier Karten und in das Einschubfach ein paar Scheine. Der Look ist klassisch YSL in schwarzem, genarbten Leder und den Initialen des Designers in Gold. Für mich ist es nach wie vor eines der schönsten Signets der Modewelt.

Ergattert habe ich das Kartenetui für 30 Euro günstiger bei Luxussachen. Hier könnt ihr es nachkaufen:

Folgen:
Teilen:
, , ,
* Dieser Post enthält werbliche Inhalte aufgrund von Markennennung und Verlinkung. Werbliche Inhalte sind für das Gesetz alle Inhalte, die einen Markennamen enthalten. Links- und Markennennung erfolgen auf diesem Blog entsprechend der redaktionellen Themenauswahl, im Rahmen bezahlter Kooperationen oder sie werden aufgrund persönlicher Empfehlung genannt. Links, Empfehlungen und Produktempfehlungen sind ein kostenloser Service der Redaktion.

Schreibe einen Kommentar