Double Chocolate Look fürs Wochenende

Double Chocolate Look fürs Wochenende

Dieser Mantel ist besser als jeder Brownie und deshalb mein schönstes Souvenir aus Budapest, abgesehen von drei Ungarischen Salamis. Wir lernten uns im Sale kennen. Die ganze Geschichte findet ihr hier. Wie ihr seht, habe ich gerade eine Braun-Phase und stelle fest: Meine Lust auf Schokolade ist weg. Kann Mode wirklich so eine Wirkung haben?

Nach einer braunen Mütze besitze ich nun auch einen Numen Shopper in Toffee Brown. Die zeitlosen Taschen entsprechen dem Slow-Fashion-Prinzip und werden unter fairen Bedingungen in kleinen Familienbetrieben in Italien von Hand gefertigt. Zusammen mit dem Mantel ist das also mein Double Chocolate Look fürs Wochenende.

Die Schuhe sollte man eigentlich gar nicht sehen, denn ich finde die schwarzen Socken darunter doof. Aber für Flanking bin ich zur sehr eine Frostbeule und Füßlinge kommen wir nicht in Haus!

Mantel: Nanushka, Tasche: Numen (PR-Geschenk), Jeans: Agolde, Sneaker: New Balance

Folgen:
Teilen:
, , , , ,
Dieser Post enthält werbliche Inhalte aufgrund von Markennennung und Verlinkung. Werbliche Inhalte sind für das Gesetz alle Inhalte, die einen Markennamen enthalten. Links- und Markennennung erfolgen auf diesem Blog entsprechend der redaktionellen Themenauswahl oder werden aufgrund persönlicher Empfehlung genannt. Links, Empfehlungen und Produktempfehlungen sind ein kostenloser Service der Redaktion.

Schreibe einen Kommentar