Der Cabin Look aus Virgin River

Der Cabin Look aus Virgin River

WERBUNG | Nach Bridgerton brauchte ich dringend einen Serien-Ersatz. „Virgin River“ fand ich, was die Sexszenen betrifft vergleichsweise lahm, trotzdem habe ich die Mischung aus Schwarzwaldklinik und Eat Pray Love durchgesuchtet.

Vor allem das Setting in einem Wald in Nordkalifornien hat mich zu einem zeitlosen Lieblings-Outfit inspiriert, das auch gut in die Villa Peng passt: Cardigan, Karohemd, Kaffeepott.

Tatsächlich wurde die Serie in Vancouver dreht und ich habe sämtliche Drehorte bereits recherchiert, angefangen von Mels Hütte bis hin zu Jacks Bar. Die kanadische Stadt gilt übrigens als Hollywood North und rückt damit auf meiner Bucket List ziemlich weit nach oben. Auf Platz 1 aber stehen, und das unumstößlich: die Polarlichter in Norwegen. Aber auch für diesen Trip wäre dieses Outfit passend.

*Affiliate Links

Cardigan: The Great, Bluse: Etoile Isabel Marant, kariertes Overshirt: Etoile Isabel Marant, Leggings: Girlfriend Collective, Schuhe: Celine, Kette mit Sonnenanhänger: Mosuo, Tasse: Broste Copenhagen

Folgen:
Teilen:
, , , , , ,
* Dieser Post enthält werbliche Inhalte aufgrund von Markennennung und Verlinkung. Werbliche Inhalte sind für das Gesetz alle Inhalte, die einen Markennamen enthalten. Links- und Markennennung erfolgen auf diesem Blog entsprechend der redaktionellen Themenauswahl, im Rahmen bezahlter Kooperationen oder sie werden aufgrund persönlicher Empfehlung genannt. Links, Empfehlungen und Produktempfehlungen sind ein kostenloser Service der Redaktion.

Schreibe einen Kommentar