Hautpflege mit Vitamin Bee: Warum ich diesen Anti-Aging-Booster mit Bienengift so liebe

Hautpflege mit Vitamin Bee: Warum ich diesen Anti-Aging-Booster mit Bienengift so liebe

WERBUNG | Ok, ich verrate es gleich im ersten Satz: Das Serum hat einen natürlichen Botoxeffekt. Normalerweise gehe ich einmal im Monat zu meiner Kosmetikerin und lasse mir von ihr ein professionelles Microneedling verpassen. In Zeiten von geschlossenen Kosmetikstudios musste ich die Performance meiner Hautpflege at Home deshalb ein wenig anpassen.

Zufälligerweise bekam ich vor kurz dem nächsten Lockdown ein Testpaket von Just Bee Nice geschickt, in dem u.a. The Serum mit echtem Bienengift enthalten war. Nach einem Monat Testphase ist meine Haut nicht nur prall und gut durchfeuchtet, sondern zeigt an meiner Problemzone rund um den Mund auch viel weniger Entzündungen. Das Produkt gefällt mir in Kombination mit der Tagespflege sogar so gut, dass ich bei der Gründerin Annette Wanner nachgefragt habe, was sich in dem Fläschchen genau befindet und warum es so gut bei mir wirkt. Dabei habe ich viel über die Bienen lernen dürfen und bin begeistert von der Naturkosmetik made am Starnberger See!

Vor einem Bienenstich hat man Angst: Warum ist aber das Bienengift gerade so ein Anti-Aging-Wunder und kann als natürliche Alternative zu Botox bezeichnet werden?

Bienengift wird schon seit Jahrhunderten als Heilmittel eingesetzt – hier spielt die Dosierung eine große Rolle. Es wirkt durchblutungsfördernd, entzündungshemmend gegen Bakterien, Viren und Pilze. Es ist feinstofflich und hoch aktiv und kommt so auch in die Tiefe des Gewebes. Außerdem reduziert es die Muskelkontraktion und hat so einen natürlicher Botoxeffekt auf die Haut.

In der Tagescreme ist dagegen Gelée Royal enthalten. Das klingt schon mal sehr hochwertig! Worum handelt es sich dabei genau und warum ist es ein Bestandteil der Tagespflege?

Gelée Royale ist der königliche Wundersaft. Durch das Gelée Royale lebt die Königin rund 40x länger als eine normale Arbeiterbiene. Dieses spezielle Sekret wird von den Arbeitsbienen produziert und wird die ersten drei Tage an alle Larven zur Entwicklung gefüttert. Doch nur die Larven, die dann ausschließlich mit Gelée Royale gefüttert werden, entwickeln sich zur Königin.

„Dieser nährstoffreiche Futtersaft ist einer der potentesten Wirkstoffe, den die Natur zu bieten hat. Der Mix aus Pollen und Speichel ist reich an Proteinen, Zuckern und Fettsäuren, Vitamin B, sowie antibakteriellen und antibiotischen Elementen. Gelee Royal ist einfach eine Wunderwaffe, wirkt bei Menschen innen und außen, verlangsamt Alterungsprozesse und stärkt das Immunsystem. Als Haut-Booster sorgt er für Zellregeneration, durch besseren Hautschutz und optimale Nährstoffversorgung.“

Just Bee Nice Gründerin Annette Wanner (Foto: Tanja Valérien)
Just Bee Nice Gründerin Annette Wanner (Foto: Tanja Valérien)
Die Tagescreme kann sogar noch mehr: Du empfiehlst sie als Teil eines kleinen Aromatherapie-Rituals anzuwenden. Warum und wie funktioniert das?

Bei der Entwicklung meiner Kosmetiklinie war das Thema Duft ein wichtiger Bestandteil. Die Düfte und Aromen sind natürliche Öle und Essenzen, die nicht nur gut riechen, sondern auch etwas bewirken – und die Haut pflegen. Just Bee Nice soll auf verschiedenen Ebenen wirken. Wir sind gut zur Umwelt, gut zu unserer Natur und zu den Lebewesen, aber auch gut zu uns selbst. Das hat etwas mit Wahrnehmung zu tun und Achtsamkeit. Sich pflegen kann und soll ein Moment der Ruhe sein, des Durchatmens, um bei sich zu sein und diese tägliche Routine bewusst zu erleben und wahrzunehmen. Das ist uns sehr wichtig.

Wie bist du eigentlich Bienenliebhaberin geworden? Was hast du vorher gemacht und was ist dein Background?

Mein Mann ist an Allem schuld! Ursprünglich war das Imkern sein Hobby. Vor sechs Jahren sind die ersten zwei Bienenvölker bei uns eingezogen und haben die ganze Familie ziemlich schnell in ihren Bann gezogen. Ich habe so viel von den kleinen, fleißigen Honigsammlern gelernt und vor allem verstanden, welchen Wert ihre natürlichen Superstoffe für uns haben.

„Die Heilkraft der Bienenwirkstoffe ist ein Wunder. Ein Wunder, das ich teilen wollte. In mir reifte die Idee, eine kleine, feine Kosmetiklinie zu kreieren, die auf die Heilkraft und die Wirksamkeit bester und natürlicher Bienenprodukte setzt.“

Vorher habe ich jahrelang im Bereich Kommunikation, Marketing und PR als Beraterin gearbeitet und Kunden beraten. Ein Job, den ich extrem gerne gemacht habe.

Du bezeichnest die Bienen sogar als „echte Feministinnen“. Was können wir von ihnen lernen?

Bei den Bienen sind es vor allem die weiblichen Tiere, die im Stock das sagen haben. Angefangen damit, dass der Boss, die Bienenkönigin, eine Frau ist. Sie arbeiten zusammen, versorgen die Nachkommen zusammen und stellen sich selbst in den Dienst der Gemeinschaft. Bei den Bienen steht das Wohl des ganzen Volkes im Vordergrund. Dafür riskieren die kleinen Brummer auch mal ihr Leben. Da ist für Egoismus kein Platz. Das ist extrem beeindruckend, wie groß Gemeinschaft hier geschrieben wird.

Dir ist es nicht nur wichtige eine wirksame Hautpflege zu bieten, sondern auch die Bienen zu schützen. Was unternimmst du dafür?

Wir von Just Bee Nice helfen den Bienen. Deshalb unterstützen wir und unsere Partner den An- und Ausbau von Blühwiesen. Diese Ökosysteme sind auf jeden ihrer Akteure angewiesen. Wir glauben daran, dass landwirtschaftliche Flächen wieder zu einem regenerativen Ökosystem werden können.

„Unser Ziel ist eine artgerechte Vielfalt für Pflanzen, Tiere und Menschen. Mit jeder Bestellung bei Just Bee Nice wird das Ökosystem um ein weiteres Stück Wiese erweitert und damit mehr Lebensraum für Bienen geschaffen. Eine Bestellung bedeutet 1 qm mehr Blühwiese.“

Für die Tierschützer*innen und Veganer*innen ist diese Information sicher noch wichtig: Wie werden Zutaten wie Bienengift und Gelée Royal gewonnen?

Das Thema Tierschutz ist uns enorm wichtig. Alle Erzeugnisse unserer fliegenden Rohstoff Produzenten werden auf sanfte Weise und in überschaubaren Mengen geerntet, denn nur, wenn im Einklang mit den Bienen gearbeitet wird, ist auch eine perfekte Qualität Ihrer Produkte garantiert. Gelee-Royale, das kostbare Elixier und Futter für die Bienenkönigin, kann man nur in aufwändiger Handarbeit ernten.

Im Monat Mai wird das Gelee-Royale vom Imker aus den speziellen Waben für die Königinnen geerntet, ohne dass die Bienenlarven beschädigt werden. Die Bienen bemerken den fehlenden Futtervorrat und produzieren das Gelee-Royale automatisch nach. Um Bienengift zu ernten, wird den Bienen ein „Feind im Stock“ vorgegaukelt, während sie über eine vibrierende Glasboden Apparatur laufen. Ein im Bienengift enthaltener Pheromon-Duft animiert die Bienen automatisch zum Stich. Aber keine Sorge, der Stachel der Biene haftet nicht auf der Glasplatte, die Bienen leben unbeschadet weiter.

Danke für das Interview, liebe Annette!

Gut zu wissen: Alle Bienenkosmetik-Produkte von Just Bee Nice werden zu 100% in Handarbeit in Deutschland gefertigt und sind frei von Mineralölen, Parabenen, Silikonen oder gentechnisch veränderten Rohstoffen. So eine Pflegeserie unterstütze ich gerne!

Fotos Annette Wanner: Tanja Valérien

Folgen:
Teilen:
, , , , , , , ,
* Dieser Post enthält werbliche Inhalte aufgrund von Markennennung und Verlinkung. Werbliche Inhalte sind für das Gesetz alle Inhalte, die einen Markennamen enthalten. Links- und Markennennung erfolgen auf diesem Blog entsprechend der redaktionellen Themenauswahl, im Rahmen bezahlter Kooperationen oder sie werden aufgrund persönlicher Empfehlung genannt. Links, Empfehlungen und Produktempfehlungen sind ein kostenloser Service der Redaktion.

Schreibe einen Kommentar