Let’s grow up: Schöne Lampen, edle Teppiche und Luxus-Sofas

Let’s grow up: Schöne Lampen, edle Teppiche und Luxus-Sofas [WERBUNG] Das Sofa ist durchgesprungen, das Lampen-Sammelsurium nervt und an dekorativen Bildertrends habe ich mich statt gesehen: Hier und da nehme ich in unserem Haus kleine Updates vor, um das Interieur meinem Lebensgefühl anzupassen.

Und das ist schon ziemlich auf Frühling gepolt. Das bedeutet nicht, dass ich jetzt alles in Pastellfarbe tauche, so wie Ostern die Eier. Rosa fand ich während der Schwangerschaft und in den ersten Jahren mit meinem kleinen Mädchen super.

Jetzt geht mir die Farbe auf den Geist und ich wünsche mir hier und da erwachsene Akzente für unser Haus. Abgesehen davon erinnere ich mich immer an die Lebensweisheiten von Florians Opa. Eine lautet: „Wer billigt kauft, kauft zweimal.“ So scheint auch die Haltbarkeit vieler provisorischer Lösungen langsam abzulaufen. Ich sage nur: Teppiche vom Discounter.

Lampe: „Torso“ von Menu, Bild: Atelier CPH, Teppich aus Wolle: Cappelen Dimyr, Tablett aus Korbweide: Hermès, Sofa: Arflex

Folgen:
Teilen:
* Dieser Post enthält werbliche Inhalte aufgrund von Markennennung und Verlinkung. Werbliche Inhalte sind für das Gesetz alle Inhalte, die einen Markennamen enthalten. Links- und Markennennung erfolgen auf diesem Blog entsprechend der redaktionellen Themenauswahl, im Rahmen bezahlter Kooperationen oder sie werden aufgrund persönlicher Empfehlung genannt. Weitere Links, Empfehlungen und Produktempfehlungen sind ein kostenloser Service der Redaktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.