Mit perfekt geschminkten Lippen & Glücks-Glow zurück ins Leben

Mit perfekt geschminkten Lippen & Glücks-Glow zurück ins Leben
[In Kooperation mit UND GRETEL]

Bestimmt ging euch das auch so: Make-up habe ich in letzter Zeit gezwungenermaßen leider eher sparsam verwendet und maximal meine Augen betont. Doch mit der Öffnung von Einzelhandel, Gastronomie und Hotellerie bekomme ich Lust auszugehen und mich in Schale zu werfen. Aber wie geht das nochmal? Ein Lippenstift hilft mir da am besten auf die Sprünge!

Früher war das Aufbrezeln am Freitag und Samstagabend ein Ritual für mich, das ich zusammen mit meinen Freundinnen stundenlang zelebrierte. Dabei haben wir unsere Schminke getauscht, Lidschatten oder Lippenstift bunt gemischt. Über schädliche Inhaltsstoffe wie Mineralöl, Parabene oder Mikroplastik habe ich mir damals keine Gedanken gemacht. Einzig und allein der Look zählte. Am besten sollte alles glitzern und funky riechen. Die Unreinheiten am nächsten Morgen habe ich aufs Partymachen geschoben.

No Bad Stuff in Kosmetik

Als ich hörte, dass eine Frau im Laufe ihres Lebens 3 Kilogramm Lippenstift vertilgt, wurde mir kurz schlecht – was landet denn dann über Primer, Foundation und Puder in meinem Körper?

Seitdem ich die dekorative Kosmetik von UND GRETEL benutze, habe noch mehr Spaß daran mich zu schminken, weil ich mir keine Gedanken über irgendeinen Mist in den Produkten oder auf meiner Haut machen muss. Im Gegenteil: Ich weiß, dass die Foundation LIETH meine Haut mit Kamille und Muskatellersalbei pflegt.

Von Anfang an lautet das Motto der Berliner Organic Beauty Brand „No Bad Stuff“. Also kein Mikroplastik, Silikone, Mineralöle, Parabene oder schädliche Duftstoffe. Das gilt auch für den gerade frisch lancierten LUSTEC Lip Contouring Styler.

Der Name LUSTEC stammt aus dem Mittelhochdeutschen und bedeutet „vergnügt, munter“. Wenn das nicht richtige Produkt für das Gefühl in Zeiten von Corona-Lockerungen ist, dann weiß ich es auch nicht.

Das Comeback des Lipliners

Wobei ich zugeben muss, dass ich Lipliner seit der Abizeit nicht mehr verwendet habe. In den Neunziger Jahren (ja, so lange ist es her!) waren extrem präzise geschminkte Lippen in Mode, die dann durch ein Auftupfen von Lippenstift oder Gloss mit dem Finger abgelöst wurden. Ich finde es spannend Ü40 dieses Produkt wiederzuentdecken. Denn es hat sich einiges daran verbessert.

Die kleinen Stifte sorgen nicht nur dafür, dass die Farbe des Lippenstiftes nicht ausläuft und der Look länger hält – der Clou an dem 2-in-1 Lip Contouring Styler von UND GRETEL ist die Pflegespitze („Clear“), die wie ein optischer Fältchenkiller wirkt.

Jojobaöl und Sheabutter gleichen feine Linien oberhalb der Lippe aus und küssen die schöne Kontur der Lippen wach. Rund um das Lippenherz schätze ich diesen Effekt sehr.

Ich habe mir diese drei der insgesamt fünf Farben samt der passenden Lippenstifte oder Gloss gesichert:

Anders als die Lipliner aus meiner Abizeit hat LUSTEC eine feine, cremige Textur, sodass ich den Stift als Lippenstift-Basis oder pur für einen Full-Lips-Look anwenden kann. Der fällt dann ein ein bisschen matter aus, als üblicher Lippenstift und hält extrem lange. Da musste ich gleich mal meinen Spitzer rauskramen, den ich sonst nur für Kajal und Augenbrauenstifte verwende.

Das Ergebnis begeistert mich echt total – wo ist bitte die Tanzfläche?! Perfekt geschminkte Lippen erforderen dank Lip Contouring Styler wirklich überhaupt keine magic tricks. Sowohl die softe als auch die kräftige Nuance gefallen mir richtig gut. Und wenn was an den Zähnen klebt, so what? Den TAGAROT Lippenstift oder KNUTZEN Lip Gloss kann ich essen, weil darin nichts Giftiges steckt.

Da fehlt nur noch der Glücks-Glow! Was ich im Sommer noch lieber als im Winter verwende, ist ein Highlighter Stick. Die Glanzpunkte setze ich unter dem Brauenbogen, auf dem Nasenrücken, der höchsten Stelle der Wangenknochen, auf dem gerade schon genannten Lippenherz (manche sagen „Amorbogen“) und auf dem Schlüsselbein. In Kombination mit leicht sonnengebräunter Haut ist das mein Lieblingslook für den Sommer überhaupt.

In Sachen Highlighter gilt: Glow statt Ghosts

Die richtige Textur und Dosierung ist jedoch super wichtig: Ein aus dem Fernsehen bekannter Make-up Artist hat mal so lustig gesagt, dass manche Frauen zu viel Highlighter verwenden und dann wie „Geister“ aussähen. Ich weiß genau, was er meint! Die Erfahrung habe ich mit Highlighter-Produkten aus Puder gemacht, deren metallischer Glanz sich wie eine Folie auf der Haut ablegt.

Das meine Anti-Aging-Pflege ziemlich reichhaltig ist, verwende ich sowohl für die Augen als auch Glanzpunkte im Gesicht am liebsten schimmernde Creme Sticks.

Die in LUK Stick Pearl 03 enthaltenen Öle und Wachse verbinden sich mit der Haut und zaubern sanfte Highlights, die natürlich schimmern. Kleiner Trick für müde Augen: Vorne im Augenwinkel mit dem Highlighter einen shiny Akzent setzen. Das öffnet den Blick, auch nach einer langen Nacht.

Mit diesen neuen UND GRETEL Produkten habe ich eine hübsche Ergänzung für meine Make-up Routine bestehend aus dem WEGEN Natural Priming Oil, LIETH Foundation und SUNNE Lifting Modellage Powder gefunden. Wie das gesamte Sortiment sind die Newbies tierversuchsfrei und COSMOS ORGANIC zertifiziert.

Goodie für euch: Mit dem Code ALEXAUNDGRETEL bekommt ihr im UND GRETEL Onlineshop 20% auf das Sortiment, ausgenommen sind Sets und Gutscheine. Der Deal gilt bis zum 6. Juni 2021. Die Pakete, die bei euch ankommen sind klimaneutral verschickt worden, gleiches gilt für die Herstellung der Verpackung.

Folgen:

Schreibe einen Kommentar