Muckel-Outfit für das erste Herbst-Wochenende

Muckel-Outfit für das erste Herbst-Wochenende

Warmer Pullover, bequeme Buxe und (Kunst-)fell an den Füßen: Das ist ein September-Outfit, in dem ich mich wohlfühle. Die Leggings und Sandalen trage ich wirklich oft, es gibt keine gemütlichere Kombi. Um den weißen Zopfstrickpullover von Louloustudio bin ich ein ganzes Jahr herumgeschlichen. Dann war er eine Weile ausverkauft und wurde aufgrund des großen Erfolges wieder neu aufgelegt. Jetzt musste er sein und ist wirklich so schön, wie ich ihn mir vorgestellt habe.

Die beste Beauty-Entdeckung dieser Tage ist die Korres Anti-Müdigkeits Augenmaske, die meine dicken Klüsen innerhalb von fünf Minuten verschwinden lässt. Ich frage mich nur, warum es die Gel-Maske mit Gurke nur in so einer kleinen Tube gibt. Ich würde gleich die XL-Version davon kaufen, denn sie ist wirklich so gut.

Während die Maske einwirkt, sitze ich auf der Terrasse und genieße meinen Kaffee. Die Bienen fliegen noch herum, aber die Blätter färben sich schon langsam orange. Und dann merke ich: Ich bin ein wenig traurig, dass dieser Sommer nun vorbei ist, aber ich freue mich genau so auf den Herbst!

1. Pullover: Louloustudio, 2. Kette: Maximova, 3. Kaffeebecher: House Doctor, 4. Augenmaske: Korres, 5. Sessel: House Doctor, 6. Leggings: Hey Honey, Fell-Sandalen: Birkenstock

Folgen:
Teilen:
, , , , , , ,
[* Dieser Post enthält werbliche Inhalte aufgrund von Markennennung und Verlinkung. Werbliche Inhalte sind für das Gesetz alle Inhalte, die einen Markennamen enthalten. Links- und Markennennung erfolgen auf diesem Blog entsprechend der redaktionellen Themenauswahl, im Rahmen bezahlter Kooperationen oder sie werden aufgrund persönlicher Empfehlung genannt. Links, Empfehlungen und Produktempfehlungen sind ein kostenloser Service der Redaktion.]

Schreibe einen Kommentar