Gutshaus Klein Kussewitz: Warum wir so gerne wiederkommen

Gutshaus Klein Kussewitz: Warum wir so gerne wiederkommen

WERBUNG | Bei der TV-Show Haus des Jahres haben wir vor zwei Jahren Eylem Kadem und das Gutshaus Klein Kussewitz kennengelernt. Jetzt durften wir zum zweiten Mal Gäste des herrlichen Anwesens sein.

(Für meinen ersten Reisebericht bitte hier klicken!)

Ich finde schön sagen zu können, dass aus ehemaligen Konkurrenten inzwischen Freunde geworden sind. Das ist für mich persönlich der viel größere Gewinn. Was für ein Glück wir haben, denn nicht nur das Boutique-Hotel unweit der Ostsee ist überragend eingerichtet. Die Hausherrin ist eine begnadete Gastgeberin: super herzlich, fürchterlich großzügig, pragmatisch, unkompliziert und weltgewandt. Wir saßen abends lange zusammen und haben gespannt ihren Geschichten gelauscht, während Pauli es sich in ihrem privaten Wohnzimmer bequem machen und SpongeBob schauen durfte. Schaut mal hier ein paar aktuelle Eindrücke:

Wer schon mal ein Haus renoviert hat, der weiß, dass es außerordentlich ist, was die Berliner Eventmanagerin und Gastronomin innerhalb weniger Jahre mit ihrem zukünftigen Mann, dem Biolandwirt Karl Matthes, aus dem alten Gemäuer geschaffen hat. Gutshäuser gibt es in Mecklenburg-Vorpommern viele. Aber keines ist so wie Kussewitz.

Ich habe mich gefragt, warum wir so gerne hier hinkommen. Es gibt viele deutsche Promis, die in Klein Kussewitz ihre Hochzeit oder Geburtstag gefeiert haben, weil das Haus eben nicht nur gehobenes Niveau, sondern Privatsphäre bietet. Aber ein schönes Haus reicht nicht, um ein Juwel zu sein.

Fakt ist: Die neogotische Architektur ist atemberaubend und Einrichtung aus antiken Möbeln und neuen Designstücken einzigartig und bis ins Detail stimmig. Aber es ist Eylem Kadem, die Klein Kussewitz zu einem Zufluchtsort fernab der Großstadt macht.

Gastfreundschaft liegt ihr im Blut. Sie kennt die Wünsche und Bedürfnisse ihrer Gäste, ist aber kleine klassische Hotelchefin, die mit dunkelblauem Blazer am Eingang steht und fragt, ob man einen schönen Tag hat. Eher trifft man sie früh morgens im Garten in Leggings und Sneaker, wenn sie mit den beiden Hunden Ingwer und Atesh von einem Spaziergang über die angrenzenden Felder kommt. Sie dekoriert drinnen und draußen frische Blumen, zündet abends überall Kerzen an und drückt uns vor der Treppe schnell noch eine 6er-Packung Eier für das Frühstück in die Hand – die stammen natürlich aus dem Betrieb von Karl und sind bio.

In die Pfanne schlagen muss man sie selber: Es gibt im Haus keine Gastronomie, aber jede Ferienwohnungen hat eine voll ausgestattete Küche inklusive Nespresso-Maschine. Was geht noch? Die Sauna im Keller kann man für drei Stunden exklusiv buchen. Wir sind morgens erst durch den 2 Hektar großen Landschaftsgarten mit altem Baumbestand und Badeteich spaziert und dann mit dem Auto zum Strand nach Markgrafenheide, später weiter nach Warnemünde und zu Karls Erdbeerhof gefahren. All das liegt, wie auch die Supermärkte, in der Nähe und macht Klein Kussewitz zu einem perfekten Ziel für Familien oder einfach alle, die Lust auf Land und Meer haben. Wir können uns gut vorstellen, hier eine Woche im Sommer zu verbringen oder nächstes Jahr mit Freunden und Familien meinen 45. Geburtstag zu feiern. Hoffentlich kochen dann Eylem und Flori zusammen, so wie hier:

Genau, man kann das ganze Haus buchen. Das bedeutet Komfort, Spaßfaktor und Exklusivität, die ihresgleichen sucht. Im Keller können die Gäste erst vor dem Kaminfeuer dinieren, dann rüber in die Bar gehen, zwischendurch Tischtennis spielen und später im Club tanzen. Gerade entsteht eine 300 qm große Ferienwohnung, in der bis zu acht Personen schlafen können. Damit hat das Haus insgesamt Platz für 24 Personen. Zeit mit den Liebsten an einem so schönen Ort zu verbringen – ich fände das noch besser, als eine große Party.

„Zeit ist das kostbarste, was wir uns schenken können“, sagt Eylem Kadem.

Und wenn man diese Zeit an einem Ort wie dem Gutshaus Klein Kussewitz verbringt, dann kommt noch eine Portion Sternenstaub obendrauf.

So könnt ihr Eylem Kadem kontaktieren:

Gutshaus Klein Kussewitz
Am Gutshaus 15
18182 Bentwisch
OT Klein Kussewitz

E-Mail: info@gutshauskleinkussewitz.de
Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert