Hübsche Kleinigkeiten im Juli

Hübsche Kleinigkeiten im Juli

WERBUNG | Auch in diesem Monat zeige ich euch wieder ein paar Highlights aus meinem Beautyschränkchen. Dabei handelt es sich fast alles um Pressemuster. Ein paar der Kosmetik-Sachen probiere ich selber davon aus, vieles verschenke ich weiter. Es ist immer wieder schön, wie sehr sich andere Frauen darüber freuen und aber auch erstaunlich, wie viel Aufklärungsbedarf bei manchen noch besteht. Sonnenschutz fürs Gesicht? CBD zum Entspannen? Nagellack ohne giftige Inhaltsstoffe? Für mich selbstverständlich – für viele andere noch gar nicht.

*Affiliate Links

Aber selbst mir passieren in der Pflege trotz aller Routine und Know-how immer wieder „Fehler“. Mit Beginn des Sommers habe ich es mit meiner Pflege übertrieben. Serum, Öl, Sonnenschutz und Make-up: Meiner Haut war das zu viel und sie wurde total unruhig. Die letzten Wochen habe ich deshalb meine Pflege auf das Nötigste beschränkt und eine ganz cleane Creme verwendet, damit die Irritationen auf den Wangen und der Nase abklingen. Dazu hier mehr. Im Anschluss baue ich die Hautbarriere mit einem Serum wieder auf und hoffe mit gefühlt 23 Flaschen Sonnenschutz im Gepäck gut für den Griechenlandurlaub gerüstet zu sein.

HAARREIFEN & ARMBÄNDER: Luisa Könemann
NAGELFARBE, TOP & BASE COAT: Gitti
BLUMENSAMEN: Verblühmeinnicht
CREME MIT SPF 50: Swype
BALSAM GEGEN TROCKENE HAUT: Lano
GESICHTSCREME FÜR EINEN STRAHLENDEN TEINT: The Place

Folgen:
Teilen:
, ,
* Dieser Post enthält werbliche Inhalte aufgrund von Markennennung und Verlinkung. Werbliche Inhalte sind für das Gesetz alle Inhalte, die einen Markennamen enthalten. Links- und Markennennung erfolgen auf diesem Blog entsprechend der redaktionellen Themenauswahl, im Rahmen bezahlter Kooperationen oder sie werden aufgrund persönlicher Empfehlung genannt. Links, Empfehlungen und Produktempfehlungen sind ein kostenloser Service der Redaktion.

Schreibe einen Kommentar