Muckel-Chic im Januar: Schlupfjacke und Pyjama Pants

Muckel-Chic im Januar: Schlupfjacke und Pyjama Pants

WERBUNG | Ich hatte große Angst vor Floris Weihnachtsgeschenk, nachdem ich vor zwei Jahren dieses Geschenk von ihm bekommen hatte:… einen Wecker. Jetzt hat er jedoch einen Volltreffer gelandet! Die karierte Schlupfjacke von Baum & Pferdgarten passt nicht nur wie angegossen – Flori hat sie nicht online, sondern in einem meiner Berliner Lieblingsläden gekauft und damit den Einzelhandel unterstützt, was ich besonders lobenswert finde.

Ich hatte vor Weihnachten und nach dem Lockdown nämlich leider keine Gelegenheit mehr bei Orlando Berlin oder auch April First und Anita Hass in Hamburg zu stöbern, was ich aufgrund der sensationellen Instagram-Performance der Läden zu gerne getan hätte. Dafür dann über Umwege und aus der Ferne!

Die Schlupfjacke passt zu allem und ist muckelig warm. Somit ist sie für meine Fälle nicht nur chic, sondern auch funktional, was auf dem Land unverhandelbar ist. Zur Zeit trage ich sie gerne in Kombination mit einer lässigen, aber dennoch nicht total verpennt wirkenden Pyjama Pants in Mitternachtsblau, einem Flausch-Beanie und Retro-Sneakers. So fällt niemandem auf, dass ich zwischen Kita Run und Homeoffice noch nicht geduscht habe.

Anorak: Baum und Pferdgarten, PJ Pants: So Sue, Beanie: Arket, Sneaker: Autry

Folgen:
Teilen:
, , , , , , , ,
* Dieser Post enthält werbliche Inhalte aufgrund von Markennennung und Verlinkung. Werbliche Inhalte sind für das Gesetz alle Inhalte, die einen Markennamen enthalten. Links- und Markennennung erfolgen auf diesem Blog entsprechend der redaktionellen Themenauswahl, im Rahmen bezahlter Kooperationen oder sie werden aufgrund persönlicher Empfehlung genannt. Links, Empfehlungen und Produktempfehlungen sind ein kostenloser Service der Redaktion.

Schreibe einen Kommentar