Für immer Liebe

Für immer Liebe

WERBUNG | Ein neues Buch ist ja schön und gut, aber muss man sich gleich den Titel tätowieren lassen? Ja, denn Mohn & Regen ist eine Metapher für die Liebe.

In meinem Buch erzähle ich, wie sich meine Mutter nach 50 Jahren wieder in ihren ehemaligen Studienkollegen verliebt und vergleiche diese Liebe mit Mohn und Regen. Mohnsamen liegen jahrelang in der trockenen Erde und nichts passiert. Aber es braucht nur ein paar Regentropfen, damit sie aufblühen und sich die Landschaft in ein Blütenmeer verwandelt.


Es spielt keine Rolle, ob es eine alte oder neue Liebe ist, weil ich glaube, dass jeder*r von uns so etwas in sich trägt. Das Wunder geschieht immer wieder. Ich hab’s erlebt und das gibt mir so viel Hoffnung und Zuversicht für alles, was noch kommt. Insofern: Tattoo, yes please!

Ich habe mich für ein handpoked Tattoo von Natalie Engelskirchen (Nami Handpoked in Berlin) entschieden. Sie kam dafür extra zu mir nach Wusterwitz und hat die von ihr entworfene Zeichnung innerhalb von zweieinhalb Stunden unter meine Haut gestochen. Das war ein so schönes Ritual, mit ihr zusammen kurz vor dem Launchdate über die Liebe und das Leben zu philosophieren und hat nichts mit einem Tattoo zu tun, das von einer Maschine in die Haut geballert wird. Es tat überhaupt nicht weh und heilt zügig ab. Ich könnte schon wieder!

Tattoo und Entwurf: Natalie EngelskirchenNami.Handpoke

Folgen:
Teilen:
* Dieser Post enthält werbliche Inhalte aufgrund von Markennennung und Verlinkung. Werbliche Inhalte sind für das Gesetz alle Inhalte, die einen Markennamen enthalten. Links- und Markennennung erfolgen auf diesem Blog entsprechend der redaktionellen Themenauswahl, im Rahmen bezahlter Kooperationen oder sie werden aufgrund persönlicher Empfehlung genannt. Links, Empfehlungen und Produktempfehlungen sind ein kostenloser Service der Redaktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert